Ungarn - Ungar / Urlaub und viel Sonne, Ihr Urlaub in Ungarn.
Urlaub in Ungarn
HOME   |   KONTAKT   |   AGB   |   PARTNER   |   MEIN KONTO    |   
Pauschalangebot - Ungarn
Pauschalangebot - Ungarn

 Pauschal

 
Unterkunft (Hotel Pansion Camping Ferienhaus Ferienwohnung) - Ungarn

Unterkunft (Hotel Pansion Camping Ferienhaus Ferienwohnung) - Ungarn

 Unterkünfte

 

- Alle Unterkünfte


- Hotel & Pension


- Pension


- Appartements


- Camping


- Feriendorf-Clubs


Regionen - Ungarn

Therme - Thermalbad - Kurbad - Ungarn

 Thermen

  Thermalbäder
Bad-Bük
Sarvar
Kehidakustany
Harkany
Hegykö
Héviz
Lenti
Zalakaros
Mosonmagyarovar

Regionen - Ungarn

 Regionen

 

- Budapest


- Budapest Umg.


- Balaton Nord


- Balaton Süd


- Süd-Ostungarn


- Nord-Ostungarn


- Südungarn


- Nordungarn


- Westungarn


Info - Ungarn

Info - Ungarn

 Infos

  - Landesinfo
- Banken
- Botschaften

Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Favoriten Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Bookmarks.at Bookmark bei: Bookmrk.de Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Facebook Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Google Bookmark bei: Netvouz



Alle Preise inklusive MwSt.
 Suchen nach Kurort mit spezielle Behandlungen

Allgemeine Info:

Alle die hier aufgeführten Thermen verfügen über ein vom Facharzt geleitetes Therapiezentrum und über (ausser Hegykö) Wellnessbereiche. Sie können Untersuchungen, Kur- und Wellnessanwendungen im Hotel oder auch direkt im Bad buchen.

Einzigartig! Auf über 70% unter der Erdoberfläche Ungarns liegen Thermalquellen. Somit verfügt das Land über die größte Thermalwasserreserve in Europa.

Interesant! Es gibt mehrere Stellen in Ungarn wo Thermalwasser ohne Bohrung einfach aus dem Erdboden sprudelt. Ein Beispiel dazu ist Hegykö. Wenn Sie zu Fuß die Gegend entdecken, werden Sie selbst Quellen mit Thermalwasser finden. Sie erkennen sie am Schwefelgeruch. Aus diesem Grund hat in Ungarn die Balneologie (Heilung mit Thermalwasser) schon eine sehr lange Tradition.


Thermalbad - Ungarn - Balaton-Nord

      Alsópáhok (Héviz) - Thermalbad     Landkarte - Balaton-Nord

Alsópáhok (Héviz) - Ein Therme für die Familien

Beliebte familienfreundliche Therme. Die Therme befindet sich auf dem Gelände des Hotel Kolping SPA****. Es stehen Ihnen Aussen- und Hallenbecken, Saunalandschaft, Wellness- und Therapiezentrum sowie eine Zahnartzpraxis zur verfügung. Alles in 4 Sterne Qualität.

EMPFEHLUNG: Familien auch mit Kleinkindern.

Geöffnet - Ganze Jahr

ungarn - Alsópáhok (Héviz) - Thermalbad Weiter Infos über Alsópáhok (Héviz) finden sie hier


      Héviz - Thermalbad     Landkarte - Balaton-Nord

Héviz - Ein Weltweit bekannter Kurort

Größter Thermalsee Europas. Einzigartig hier ist, dass Sie auch auch im Winter im Freien baden Können. Im See sollten die Kinder nicht baden. Für Familienurlaub sind jedoch die Wellneshotels in Héviz bestens geeignet. Kuranwendungen können Sie in ihrem Hotel oder im, auf dem See gebauten, Bade- und Kurhaus buchen.

NEU - Das Badehaus wurde im Jahr 2006 modernisiert.


EMPFEHLUNG: Kururlaub für Erwachsene, Wellness- und Familienurlaub in Wellneshotels

Geöffnet - Ganze Jahr

ungarn - Héviz - Thermalbad Weiter Infos über Héviz finden sie hier


      Kehidakustány - Thermalbad     Landkarte - Balaton-Nord

Nur 180 km von Wien entfernt!


Wellness-, Kur- und Familientherme


Kehidakustány ist ein idyllisch gelegenes Dorf im Tal des Zala-Flusses.
Die Therme befindet sich nur 18 km von Héviz/Plattensee und von Fly Balaton Airport Sármellék entfernt.


Mutti, Vati, die Kleinen und die Großeltern ...

...in der Wellness-, Kur- und Familientherme findet jeder Generation etwas Passendes...


Innen- und Aussenbecken mit über 2.400 m2 Wasseroberfläche
13 Becken mit Thermal- und Trinkwasser
Friseur- und Kosmetiksalon
Fitnesscenter
Wellness- und Kurabteilung
Saunaoase
Whirlpool
Solarium
3 Ha Parkanlage
2000 kostenfreie Liegestühle
Gratis-Parkplätze

 

Geöffnet - ganze Jahr

 

ungarn - Kehidakustány - Thermalbad Weiter Infos über Kehidakustány finden sie hier


Thermalbad - Ungarn - Balaton-Nord

      Alsópáhok (Héviz) - Thermalbad     Landkarte - Balaton-Nord

Alsópáhok (Héviz) - Ein Therme für die Familien

Beliebte familienfreundliche Therme. Die Therme befindet sich auf dem Gelände des Hotel Kolping SPA****. Es stehen Ihnen Aussen- und Hallenbecken, Saunalandschaft, Wellness- und Therapiezentrum sowie eine Zahnartzpraxis zur verfügung. Alles in 4 Sterne Qualität.

EMPFEHLUNG: Familien auch mit Kleinkindern.

Geöffnet - Ganze Jahr

ungarn - Alsópáhok (Héviz) - Thermalbad Weiter Infos über Alsópáhok (Héviz) finden sie hier


      Héviz - Thermalbad     Landkarte - Balaton-Nord

Héviz - Ein Weltweit bekannter Kurort

Größter Thermalsee Europas. Einzigartig hier ist, dass Sie auch auch im Winter im Freien baden Können. Im See sollten die Kinder nicht baden. Für Familienurlaub sind jedoch die Wellneshotels in Héviz bestens geeignet. Kuranwendungen können Sie in ihrem Hotel oder im, auf dem See gebauten, Bade- und Kurhaus buchen.

NEU - Das Badehaus wurde im Jahr 2006 modernisiert.


EMPFEHLUNG: Kururlaub für Erwachsene, Wellness- und Familienurlaub in Wellneshotels

Geöffnet - Ganze Jahr

ungarn - Héviz - Thermalbad Weiter Infos über Héviz finden sie hier


      Kehidakustány - Thermalbad     Landkarte - Balaton-Nord

Nur 180 km von Wien entfernt!


Wellness-, Kur- und Familientherme


Kehidakustány ist ein idyllisch gelegenes Dorf im Tal des Zala-Flusses.
Die Therme befindet sich nur 18 km von Héviz/Plattensee und von Fly Balaton Airport Sármellék entfernt.


Mutti, Vati, die Kleinen und die Großeltern ...

...in der Wellness-, Kur- und Familientherme findet jeder Generation etwas Passendes...


Innen- und Aussenbecken mit über 2.400 m2 Wasseroberfläche
13 Becken mit Thermal- und Trinkwasser
Friseur- und Kosmetiksalon
Fitnesscenter
Wellness- und Kurabteilung
Saunaoase
Whirlpool
Solarium
3 Ha Parkanlage
2000 kostenfreie Liegestühle
Gratis-Parkplätze

 

Geöffnet - ganze Jahr

 

ungarn - Kehidakustány - Thermalbad Weiter Infos über Kehidakustány finden sie hier




BALATON  NOREDUFER 

   Balaton - Algemein
   Balaton - Südufer

Balatonakarattya - Balatonkenese
Balatonalmádi - Felsöörs - Vörösberény
Balatonfüred
Tihany (Halbinsel)
Badacsony
Keszthely
Héviz (Thermalsee)



  ungarn - Kehidakustány - Hotel Hotel
  ungarn - Kehidakustány - Landhaus - Landpension Landhaus - Landpension
  ungarn - Kehidakustány - Ferienclub - Feriendorf Ferienclub - Feriendorf
  ungarn - Kehidakustány - Appartement Appartement
  ungarn - Kehidakustány - Appartement Ferienwohnung- Haus, Appartement, Studio

BALATONAKARATTYA
- ist die erste Gemeinde am nordöstlichen Ufer des Balatons

BALATONKENESE 
- liegt entlang des nordöstlichen Seeufers von drei regionen/ungarnn wird sie von Wein und Obstbäumen bewachsenen Hügeln umgeben die die Feriensiedlungen sicher vor dem Wind schützen. Beide Gemeinden sind ausgezeichnete Orte für diejenigen, die sich nach Erholung und Bademöglichkeiten sehnen. 

Bereits während der Römer- Epoche waren beide Ortschaften bewohnt. Die Schönheit und der Charakter des Geländes, die familiäre Ruhe der Gemeinden zieht immer mehr in- und ausländische Besucher an. Es gibt unzählige Touristikausgaben über den Balaton, die auch die Namen der Ortschaften AKARATTYA und KENESE als angenehme Erholungsorte nennen. KENESE und AKARATTYA belegen die Hälfte des Ufers der östlichen Ausbuchtung des Balatons, wo der See sowohl in seiner Länge als auch in der Breite endet. Der See trifft hier auf das Hochufer, dass ihn, wieder abstößt und zurückwirft. Das Ufer beugt sich im mittleren Bereich zurück, bildet eine Ausbuchtung, mit einem milden Gefälle hin zum Wasser und gleitet rundum stufenförmig zum See hinab. Das Dorf formte sich in diesen Bogen. 

Am Abhang ist nur ein Teil des Dorfes sichtbar, der Rest hat sich in Versteck zurückgezogen als würde es vor der Flut fliehen. Die Ortschaft besitzt eine besonders schöne Lage, wegen der erfrischenden Schönheit des Sees einerseits, andererseits ist sie von den Wiesenabhängen der Weingärten und vom Fichtenhain umgeben. Von den umgebenden Hügeln bietet sich eine unvergessliche Aussicht: der glänzende Wasserspiegel, ein wunderbarer Sonnenuntergang, das säuselnde Rohrgebüsch, weiße Segel und abends die Lichter des gegenüber liegenden Ufers ergötzen die Besuchers des Ortes. Der sanfte Kiesstrand zieht mit zahlreichen Angeboten Zehntausende von Touristen, die sich nach Baden und nach Erholung sehnen, an. 


Der See selbst ist ein Anglerparadies. Die Vorraussetzungen der aktiven Erholung wurden mit der Unterstützung der kultur- und sportfreundlichen Bevölkerung geschaffen. Die ausgezeichneten Reitmöglichkeiten, die größte Sporthalle der Gegend - wo man Handball-, Basketball-, Volleyball-, Fußball- und Tennisspiele veranstalten kann-, der wunderbare Segelhafen, der Angelhof und die romantischen Ausflugsorte stehen all denen zur Verfügung, die Sportmöglichkeiten suchen. 

BALATONALMÀDI

Familienurlaub, Badeurlaub, Angeln,

Weitere 23 Kilometer entfernt liegt der Badeort BALATONALMÁDI. Wem der Hunger überkommt, sollte die typischen unglaublich lecker schmeckenden ungarischen Snacks "Langosch" (in Fett Gebackenes) und "Palatschinken" ausprobieren. Im Nachbarort VÖRÖSBERÉNY lohnt sich der Besuch der Reformierten Kirche aus dem 13. Jahrhundert. Machen Sie einen kleinen Abstecher nach FELSÖÖRS in die Weinberge. Von dort haben Sie einen fantastischen Blick über den See.

BALATONFÜRED

Familienurlaub, Badeurlaub, Fahrradtouren, Angeln, Segeln, Wandern,

Der ehrwürdigste aller Kurorte am Plattensee entwickelte seinen Tourismus zu Beginn des 19. Jahrhunderts. Die Atmosphäre dieser Zeit ist immer noch spürbar. 

Es war weniger das Wasser des Sees, dass die frühen Besucher anzog, als das Wasser, das aus 11 Quellen hervorsprudelt. Die der Gesundheit förderliche Wirkung wird immer noch in einem Sanatorium genutzt, das sich auf Herzkrankheiten spezialisiert hat. Das Sanatorium liegt auf der einen regionen/ungarn eines grünen Platzes, dessen Zentrum das kleine Trinkhaus ist, ein tempelähnliches Gebäude über einer der Quellen. Die Arkade im Norden beherbergt ein Pantheon mit berühmten Wassertrinkern, z.B. mehreren Mitgliedern der kulturellen Elite Ungarns im 19. und frühen 20. Jahrhundert. Wer einmal einen Schluck von diesem Therapeutikum testen möchte, mitten im Zentrum steht auf dem Gyógy tér (Heilsplatz) die Trinkhalle. 

Entlang der Rabindranath- Tagore- Promenade, erreicht man einen wunderschönen Park, der zum entspannen einlädt. Die alten Villen und prachtvollen Wohntempel erinnern an eine vergangene Zeit. 

Der Ort ist ein Zentrum des Segelsports.

Von BALATONFÜRED sind es nur knapp drei Kilometer zur Abzweigung nach TIHANY, einer Halbinsel im Balaton gelegen. Die Abteikirche mit zwei barocken Türmen steht schon seit dem 11. Jahrhundert, wurde aber mehrfach umgebaut und erstrahlt im alten Glanz. Hinter der Kirche beginnt die Promenade Pisky mit den schilfgedeckten Häusern, die unter Naturschutz stehen.

TIHANY (Halbinsel)

Familienurlaub, Badeurlaub, Fahrradtouren, Angeln, Segeln, Wandern, Orgelkonzerte

Diese Halbinsel ist nicht nur eine der schönsten natürlichen Juwelen Ungarns, sondern ganz Europas. 

 Die Halbinsel erstreckt sich auf einer Landzug aus vulkanischem Gestein und ist von Kartekegeln und durch Gejzire entstanden Vertiefungen besonders abwechslungsreich. Das besondere Klima ist auf die zwei Seen (die zwei Teile des Plattensees), die keinen Ablauf haben, zurückzuführen. Hier im Ufergebiet gibt es eine einzigartig reiche Tier- und Vogelwelt, dem zur Folge wurde diese Gegend als erste schon 1952, zum Naturschutzgebiet. Tihany ist nicht nur durch die Naturschönheit der Gegend beliebt, sondern ist auch durch die einmalige Atmosphäre des Dorfes TIHANY, mit seiner historischen Prägung für Besucher aus nah und weit anziehend. Das Leben des Dorfes und seine Entwicklung ist bis heute davon beeinflusst, dass im Jahre 1055 König Andreas I (seiner Zeit gemäß) TIHANY als seine Grabstätte ausgewählte und hier einen Benediktehrstift gründete. 

Die Kirche des Stiftes bedeutete im Laufe der Jahrhunderte auch den kulturellen und geistigen Mittelpunkt der Halbinsel die mit Reed (Schilf) gedeckte Häuser rings um den Stift, verleihen der Siedlung einen archaischen Charakter, der das XIX. Jahrhundert hervorruft. Das Freilichtmuseum wiederspiegelt das dörfliche Leben im Zeitraum von fast tausend Jahren, mit seiner Fischer- und Bauerhäuser mit seiner Werkstätten und Handwerkausrüstungen. Und über all diesen Sehenswürdigkeiten schillert das Wasser des Plattensees. Im alten Dorf ist auch die Ruine einer alten, aus dem XIII. Jahrhundert stammenden Kirche zu sehen, die an alte Zeiten erinnert. 

An die neue Zeit knüpfen die zahlreichen Erholungsheime, Ferienhäuser und Gaststätten, am Ufer des Plattensees.

Balaton Nord - zwischen Balatonszepezd - Keszthely

Nicht weit entfernt, in Richtung Landessinnere beginnt das Káli- Becken. Der Abstecher in das herrliche Naturschutzgebiet mit mediterranem Charakter lohnt sich bestimmt.

BADACSONY

Familienurlaub, Badeurlaub, Fahrradtouren, Wandern und für Weinliebhaber.

Die harmonische Landschaft von Badacsony auf der Nordregionen/ungarn des Sees entstand durch Vulkanausbrüche - daher der fruchtbare Boden, auf dem einer der besten Weine Ungarns gedeiht. Das Dorf ist um den Bahnhof herum gebaut, enge Straßen führen die steilen Höhen hinauf, die von dem jetzt erloschenen Vulkan geformt wurden. Das Panorama über den See und auf die Vulkankegel ist außergewöhnlich schön. Den besten Blick hat man von der Terrasse des Kisfaludy- Hauses (mittlerweile ein Restaurant) unterhalb des Gipfels. Westlich liegt das Dorf SZIGLIGET mit einer Schlossruine und den für die Landschaft typischen strohgedeckten Hütten.

Die Badacsonyer Weingegend ist ein kleines Schmuckkästchen im westlichen Teile des Balatonoberlandes. Mit ihrer Fläche von 2.000 Ha zählt sie zu den kleineren Weingegenden.

An den von Weinreben bedeckten Bergabhängen sind dank den verschiedenen Gegebenheiten verschiedene Weinsorten vorzufinden. Der Basalt und der Balaton verleihen den Weinen einen einzigartigen Charakter, die feinen Säuren harmonisieren gut mit Alkohol- und Zuckergehalt. Das besondere Klima ermöglicht oft, Ausbruchtrauben zu pflücken, dadurch kann hier der Feinschmecker auch süße Weine finden.

KESZTHELY

Tennis, Reiturlaub, Familienurlaub, Badeurlaub, Fahrradtouren, Kururlaub, Zahnarzt

KESZTHELY ist im Gegensatz zu den meisten Orten am Plattensee eigenständig und nicht vollkommen abhängig vom Tourismus. Es war immer eine Stadt von Bedeutung, entwickelte sich aber vor allem im 18. und 19. Jahrhundert unter der Regentschaft der Festetics- Familie. Am meisten verehrt wurde Graf György Festetics (1755 - 1819), ein gebildeter und aufgeklärter Mann, der hier die erste landwirtschaftliche Hochschule Europas gründete, den Kurort im nahegelegenen HÉVIZ entwickelte, dem Volk Zugang zu seiner Bibliothek gab und das kulturelle Leben förderte. 

Das Schloss der Festetics mit seinem großen Park dominiert die Stadt, deren Hauptstraße eine respektvolle Schleife um die Schlossmauer zieht. Der Weg durch ein triumphales Tor führt in Gärten, die teilweise in ursprünglichen Stil wiederhergestellt, teilweise im englischen Gartenstil des 19. Jahrhunderts belassen wurden. Das Schloss selbst ähnelt einem französischen Schloss. Sein harmonisches neobarockes Aussehen entstand umfangreichen Restaurationsarbeiten Ende des 19, Jahrhunderts. Das Innere ist großenteils noch ursprünglich möbliert, die Bibliothek aus Eichenholz mit seinen 50.000 Bänden ist besonders schön.

Im Sommer können Sie auf den bunten Töpfermärkten handgearbeitete Schalen und Teller erstehen.

HÉVIZ (Thermalkurort)

Bildgalerie
 

Thermal & Beauty

Sechs Kilometer von KESZTHELY entfernt befindet sich Europas größter Thermal-Warmwassersee mit einer Oberfläche von 50.000 qm. Da die Wassertemperaturen auch im Winter nicht unter 26 bis 28° Celsius sinken, kann man das ganze Jahr über im Heilwasser zwischen roten Lotus-Wasserrosen baden.

 

 

  Weiter Infos über Héviz finden Sie unter   Thermalkur oder Wellness

Verkehr

 

Alle Orte am Balaton verbindet ein dichtes Netz von Linienbussen. Mit dem eigenen Wagen anreisende ausländische Gäste benutzen zumeist von BUDAPEST aus der Autobahn M 7 - eine bequeme Verbindung zwischen Hauptstadt und dem See. 

Wer aus WIEN kommt, spart nicht nur Zeit und Benzin, wenn er Transdanubien über (Grenzübergang >> KLINGELBACH) SOPRON - SARVAR auf der Landstraße 84 durchquert... 

Aus Deutschland Richtung WIEN - kurz vor WIEN - Richtung GRAZ - nach ca. 15 km (Rasstätte "Oldtimer") - Richtung EISENSTADT - Grenzübergang KLINGELBACH 
(H) SOPRON
- SARVAR - Landstraße 84 - Plattensee

...oder bei GYÖR (Grenzübergang >> NICKELSDORF) die Straße 83 nach PAPA und VESZPREM bzw. die Straße 82 nach VARPALOTA wählt. Diese Routen führen überdies durch schöne Landschaften. 

Aus Deutschland Richtung WIEN - weiter Richtung Ungarn (s. Schild) - Grenzübergang NICKELSDORF

Auch von GRAZ, ZAGREB oder BELGRAD aus führen Landstraßen zum Balaton, auf denen man den dichten Transitverkehr nach Westeuropa und zum Balkan vermeiden kann. Dafür mangelt es nicht an Naturschönheiten, hübschen Städten, interessanten Baudenkmälern, angenehmen Raststätten, kleinen Gasthäusern und gemütlichen Pensionen.


 
  An-Abreise am Samstag!
 
 
  Haustier?
 


















Landkarte-Reiseführer-Sprachführer
  
Reiseführer
Ungarn

€ 4,95
Landkarte
Ungarn

€ 7,50
Bestellen
Bestellen
 
Bestellen
Bestellen
 
Reiseführer
Plattensee

€ 8,95
Reiseführer
Ungarn

€ 8,95

Bestellen
Bestellen
 

Bestellen
Bestellen
 

Sprachführer
Ungarisch

€ 6,50
Straßenkarte
Ungarn

€ 7,50

Bestellen
Bestellen
 

Bestellen
Bestellen
 

Donauradweg
bis Budapest

€ 16,90
Wanderungen
in Ungarn

€ 19,90

Bestellen
Bestellen
 

Bestellen
Bestellen
 

Entdeckungsreise
Donau - Pußta

€ 14 ,95
Bestellen
Bestellen
 
Weingebiete und Weine
in Ungarn

€ 20,35
Bestellen
Bestellen
 
Reiseführer
Ungarn

€ 20,90
Gesichte
Ungarns

€ 14,00
Bestellen
Bestellen
 
Bestellen
Bestellen
 
Kochbuch

€ 7,95
Kochbuch

€ 19,90
Bestellen
Bestellen
 
Bestellen
Bestellen
 
DVD über Ungarn

€ 14 ,99
Bestellen
Bestellen
 


 © INTELI  TOURS ®  1997 - 2017          0041 (79) 30 66 821 (Schweiz)